Klassifikation

In dem Workshop “Multiple Hereditäre Exostosen und Tricho-Rhino-Phalangeale Syndrome” des BKMF (Bundesverband Kleinwüchsige Menschen und ihre Familien e.V.) vom 11.-12.02.2011 in Bremen stellte Herr Dr. Sangiorgi die von ihm benutzte Klassifikation der Exostosenkrankheit vor. Mit Erlaubnis von Herrn Dr. Sangiorgi stelle ich hier die Klassifikation der Exostosenkrankheit als PDF der entsprechenden Seite seiner Präsentation in Bremen zur Verfügung.

Erstveröffentlichung am 19.08.2011 - letzte Änderung/Überprüfung dieser Internetseite am 09.02.2017